Home Termine Über uns Unsere Shelties Unvergessen Welpen Nachzucht Spiel und Sport Kontakt
Quinta vom Rindsberg “Tessa”  geb.01.07.2010 
HD:A  ;  CEA/PRA/Kat: frei  ;  MDR1 +/-  ;  Zuchtzulassung 21.08.2011
Tessa ist ein richtiger kleiner Wirbelwind. Schon im zarten Alter von vier Monaten war sie der Chef im Rudel, ihre Stellung verteidigt sie notfalls auch mit den Zähnen. Auch bei uns Menschen versucht sie immer wieder ihren Kopf durchzusetzen, für einen Sheltie ist sie recht ungewöhnlich (stur). Ihre Begleithundprüfung hat sie natürlich bestanden, aber wir sind unterwegs nicht immer einer Meinung. Da sie recht klein und niedlich ist, wird sie von Besuchern meist unterschätzt, die dann oft völlig verblüfft sind, wenn die „süße Kleine“ ihren Hund unterwirft. Natürlich ist sie nicht wirklich gefährlich, sondern will nur immer das Sagen haben. Schon am 13.02.2012 hatte sie ihren ersten Wurf (Z-Wurf) und auch dabei sorgte sie von Anfang an für etwas Aufregung und überraschte uns mit einem Einzelkind. Wir hatten viel Spaß mit Zalando, Tessa ging allerdings schon nach sehr kurzer Zeit wieder ihrem Beruf als “Rudelchefin” nach. Da Tessa immer für Überraschungen gut ist, war das natürlich auch beim zweiten Wurf am 10.10.2012 nicht anders. Wir hätten auf keinen Fall mit fünf Welpen gerechnet. Drei Jungs und zwei Mädchen (2. A-Wurf).  Unsere ersten drei blue-merle Shelties waren geboren. Wir konnten nicht wiederstehen und behielten “Amazing Amy”, eine ihrer sehr sturköpfigen Töchter. Nach einer verdienten längeren Pause, fiel am 14.03.2014 unser C-Wurf mit drei Welpen. Tessa ist immer noch ein etwas ungewöhnlicher Sheltie, der sehr gerne und gut arbeitet, aber nur wenn sie will. Nach langer Suche nach einer passenden Beschäftigung, trainiert Tessa nun einmal in der Woche Turnierhundesport auf dem Hundeplatz und ist darüber hinaus eine engagierte “Dog-Dancerin”.
© Carmen Schmidt